Vorteile von Factoring für Ihr Unternehmen

Einfach mehr Liquidität

Professionelles Factoring bringt Ihnen und Ihrem Unternehmen zahlreiche Vorteile, sowohl finanzieller Natur als auch im organisatorischen Bereich. Als flexible Finanzierungsbasis verkaufen Sie Ihre Forderungen. Dabei erhalten Sie schnell Liquidität und sind auf Wunsch zusätzlich gegen Zahlungsausfälle abgesichert.

 

Ihre finanziellen Vorteile durch Factoring

  • Planbar höhere Liquidität und höherer Anteil an Eigenkapital
  • Anpassung des Finanzierungsbedarfs an Ihren Umsatz
  • Nutzung von Skonti und Rabatten Ihrer LieferantInnen
  • Gewährung längerer Zahlungsziele an Ihre KundInnen
  • Absicherung von Forderungsausfällen
  • Verkürzung der Bilanzsummen und Verbesserung Ihres Ratings
  • Working Capital Optimierung


Weitere Vorteile durch professionelle Factoring-Services der Intermarket Bank

  • Schnelle und einfache Abwicklung über das e-factoring
  • Entlastung Ihres Mahnwesens und der Debitorenbuchhaltung
  • Unterstützung für die Expansion Ihres Unternehmens
  • Individuelle Betreuung durch Factoring-SpezialistInnen der Intermarket Bank

Schaffen auch Sie sich einen finanziellen Vorsprung durch Factoring und verbessern Sie mit einfachen Mitteln die Liquidität Ihres Unternehmens.

Schnelle Liquidität, unabhängig von der Unternehmensgröße

Im Vordergrund von Factoring steht die rasche Liquidität – unabhängig von Unternehmensgröße oder Wirtschaftsbranche. Mit den Factoring-Leistungen der Intermarket Bank erhalten Unternehmen einen hohen Liquiditätsgewinn, Risikoabsicherung und die Perspektive für gesunde Expansion.

Factoring ist für jede Unternehmensgröße wirtschaftlich sinnvoll, besonders aber für Unternehmen ab einem Jahresumsatz von EUR 1 Mio. Auch Neugründungen und junge Unternehmen ab einem Jahresumsatz von EUR 300.000 und mit der Aussicht auf Wachstum profitieren durch Factoring als Finanzierungsform erheblich.

Vorteile von Factoring je Unternehmensgröße

Klein- und Mittelunternehmen (KMU) mit einem Jahresumsatz bis EUR 70 Mio.

  • Gewährung längerer Zahlungsziele für KundInnen
  • Deckung von stark schwankendem Finanzierungsbedarf durch saisonale Veränderungen
  • Debitorenservice inkl. Mahnwesen
  • Unterstützung bei der Finanzierung in Phasen des dynamischen Wachstums
  • Erhöhung des Eigenkapitalanteils und Ratingverbesserung
  • Risikoabsicherung durch Forderungsversicherung
  • Bessere Nutzung von Skonti und Boni


Großunternehmen ab einem Jahresumsatz von EUR 70 Mio.

  • Verkürzung der Bilanz
  • Vermeidung von hoher Kapitalbindung in den Forderungen

Factoring für Branchen mit hohem B2B-Forderungsmaterial

Vor allem für Unternehmen in der Dienstleistungs-, Handels- und Produktionsbranche ist aufgrund des ausreichenden Forderungsmaterials an andere  gewerbliche Anbieter Factoring eine ideale Form der Unternehmensfinanzierung. Für Branchen, in der eine Leistungsabnahme vor der Bezahlung üblich ist (wie z. B. der Baubranche), oder Unternehmen, die vorwiegend im B2C-Bereich tätig sind, sind andere Finanzierungsmöglichkeiten unter Umständen besser geeignet.

Portfolio der Intermarket nach Branchen

Sie haben noch Fragen?

Unsere SpezialistInnen stehen Ihnen gerne für ein unverbindliches Beratungsgespräch zur Verfügung.