Export-Factoring

Finanzielle Sicherheit für ExporteurInnen

Bei Geschäftsbeziehungen mit NeukundInnen im Ausland können räumliche und sprachliche, aber auch rechtliche und kulturelle Barrieren die Zusammenarbeit schwierig gestalten. Mit Export-Factoring können Sie von Beginn an die Ungewissheit über die Zahlungsmoral hinter sich lassen und eine finanzielle Vertrauensbasis zu Ihren ausländischen KundInnen aufbauen.

Denn beim Export-Factoring haben Sie als ExporteurIn mit der Intermarket Bank einen Factoring-Vertrag nach österreichischem Recht. Wir übernehmen für Sie das Risiko des Forderungsausfalls zu 100 % und finanzieren Ihre Forderung sofort zu 80 %. Sollte der ausländische Partner seine Rechnung nicht innerhalb von 90 Tagen begleichen, erstatten wir Ihnen die restlichen 20 % zurück.

 

Ihre Vorteile durch Export-Factoring

  • Effizientes Inkasso der Forderungen durch einen Factor im Importland – keine sprachlichen und rechtlichen Unterschiede
  • 100%ige Absicherung des Fakturenbetrags – kein Selbstbehalt für Sie
  • Garantierte Zahlung innerhalb von 90 Tagen nach Fälligkeit der Rechnung – unabhängig davon, ob Ihre AbnehmerIn nicht zahlen kann oder will

 

Zusammenarbeit mit Factoring-Unternehmen des Verbands FCI

Bei der Zusammenarbeit mit Factoring-Unternehmen außerhalb Österreichs setzen wir auf Mitglieder der Factors Chain International. Der Verband wurde 1968 in den Niederlanden gegründet und besteht derzeit aus 266 Mitgliedern in 72 Ländern. Durch diese Vereinigung wird Factoring im weltweiten Handel ermöglicht und stärkt das Prinzip von Factoring international.

Mehr Informationen über Factors Chain International erhalten Sie unter www.fci.nl

Kontaktieren Sie uns unverbindlich für weitere Fragen
zum Export-Factoring